Die Fußgängerbewertung – Gehen Sie, bevor Sie rennen

Es liegt in der Natur des Menschen, neugierig zu sein, was scheinbar banale und leblose Dinge bewirken, während wir nicht hinsehen. Dieses Denken brachte Mythen wie Feen in den Gärten der Menschen, Kreditnehmer und die Toy Story-Saga hervor, und jetzt kommen wir zu Straßenschildern. Was machen diese kleinen menschlichen Figuren, wenn niemand in der Nähe ist? Wenn man dem Fußgänger glauben will, lautet die Antwort 2D-Plattform, das Lösen vieler Rätsel und die Übernahme der Kontrolle über elektrische Geräte, um ihren Grenzen zu entkommen.

Wenn Sie die Kontrolle über eine menschliche Figur übernehmen (entweder mit oder ohne Kleid), beschränkt sich Ihr Abenteuer in The Pedestrian hauptsächlich auf verschiedene Straßenschilder, Blaupausen und andere 2D-Oberflächen. Im Hintergrund verschwimmen die wunderschönen 3D-Landschaften der Welt, in der sie existieren. Sie können mit leichten Plattformmanövern rennen, springen und klettern, um in neue Gebiete zu gelangen, aber der Kern des Rätsels des Fußgängers liegt in der Fähigkeit zu Verkleinern und ordnen Sie die Positionen der 2D-Schilder und ebenen Flächen neu, um Türen und neue Pfade zu erstellen. Sobald Sie die Kontrolle über das Personensymbol wiedererlangt haben, können Sie über diese neuen Türen auf die anderen Zeichen zugreifen, um Rätsel zu lösen und vorwärts zu gehen. Durch die Neuordnung des Spielfelds wird eine Komplexitätsebene hinzugefügt, die Sie dazu bringt, den größten Teil der Erfahrung auf zwei verschiedene Arten über Hindernisse nachzudenken.

Es ist eine Befriedigung, die Felder eines Levels auf Ihre eigene Weise zu bestellen, sodass Sie zurückspringen und das Rätsel lösen können. Der Prozess ist nicht völlig frei, da Türen und Leitern auf einem Paneel nur dann mit denen auf einem anderen Paneel verbunden werden, wenn sie richtig ausgerichtet sind, und es häufig Hindernisse gibt, die eine bestimmte Vorgehensweise behindern könnten. Es gibt jedoch definitiv ein sehr gottähnliches Gefühl in der Kontrolle, die es Ihnen gibt. Gelegentlich fühlten sich meine Lösungen so chaotisch an, dass ich mich fragte, ob sie die beabsichtigte Richtung waren. In anderen Fällen fühlten sich die Rätsel absichtlich so an, dass sie mich zu bestimmten Ergebnissen führten. Aber es gibt insgesamt ein schönes Gefühl, dass Sie die Dinge auf Ihre eigene Weise selbst herausfinden.

Eine zusätzliche Schwierigkeit liegt in der Tatsache, dass Sie die meisten Änderungen an der Anordnung Ihrer 2D-Plattformwelt nicht vornehmen können, ohne andere Dinge zurückzusetzen. Aktivierte Schalter werden deaktiviert und wichtige Elemente gehen verloren. Sie müssen also einen Plan erstellen. Manchmal ist ein Zurücksetzen erforderlich, insbesondere wenn Sie in eine Sackgasse geraten. Später können Sie jedoch einige Zeichen einfrieren, um ein Zurücksetzen zu verhindern, und die Elemente dort für Ihren nächsten Versuch aktiv halten. Das Konzept bringt Sie dazu, über Rätsel auf eine Art und Weise nachzudenken, die fast einer Zeitreise ähnelt. Die Verwaltung eines Puzzle-Boards mit verschiedenen Segmenten, die unter anderem mit Schaltern, Schlüsseln und Laserstrahlen gefüllt sind, und die buchstäbliche Verwaltung von Zeit und Raum, um ein Ziel zu erreichen, bietet einige überraschend herausfordernde und zufriedenstellende Szenarien.

Der Fußgänger serviert diese Szenarien in mundgerechten Stücken. Selbst wenn ein größeres Puzzle präsentiert wird, ist es immer noch in mehrere kleinere Abschnitte unterteilt, was es sicherlich einfacher macht, sie zu verstehen. Aufgrund dieser Struktur kann sich The Pedestrian jedoch etwas zu gleich anfühlen, insbesondere wenn die Belohnung für das Abschließen eines Puzzles fast immer mehr Rätsel sind. Es funktioniert sehr gut als Spiel, mit dem man eine halbe Stunde verbringen und dann zu später zurückkehren kann, anstatt die gesamte Dauer von vier Stunden in einem unendlichen Sperrfeuer zu verbringen. Ich habe es oft aufgrund von Rätselermüdung oder ein wenig festgefahrenem Zustand verlassen und komme später mit neuer Inspiration darauf zurück, um das lästige Rätsel sofort zu lösen, bereit für ein bisschen mehr.

Die Einführung neuer Konzepte und die Eskalation in Schwierigkeiten gehen sanft voran, und erst wenn neue Elemente zum ersten Mal hinzugefügt werden, fühlt es sich wirklich entmutigend an – einige der Rätsel, an denen ich am längsten gearbeitet habe, waren nur, genau herauszufinden, wie ein neuer Mechaniker funktioniert oder könnte verwendet werden, da das Spiel nicht oft viel Richtung vorgibt. Stattdessen bietet Ihnen der Fußgänger viele Möglichkeiten, neue Funktionen in nachfolgenden Levels zu erkunden und zu verstehen, und ermutigt Sie, die Dinge selbst zu erarbeiten. Die anfängliche Frustration wird immer durch das verbesserte Verständnis und die Zufriedenheit ausgeglichen, es selbst zu erarbeiten. Es stellte auch sicher, dass ich alle Konzepte vollständig verstanden hatte, was es mir ermöglichte, immer schwierigere Rätsel zu lösen. Ich bin sicher, dass ich sonst verblüfft wäre. Die Auszahlung dafür, dass ich mich für ein Rätsel dumm gefühlt habe, hat es mir ermöglicht, mich für viele andere schwierigere Herausforderungen unglaublich schlau zu fühlen.